MindLinks ist ein akademisches Netzwerk von und für geflüchtete, internationale und in Deutschland aufgewachsene junge Menschen. In wöchentlichen selbstorganisierten Diskussionsseminaren, einem Tandemprogramm und weiteren Aktivitäten finden in der interdisziplinären, interkulturellen Gruppe aktiver Austausch und Reflektion über gesellschaftliche, wissenschaftliche und globalpolitischer Themen statt. Ziel ist dabei immer die Begegnung auf Augenhöhe, bei der nicht die Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe sondern der Einzelne mit seinem Wissen, seinen Ideen und Fähigkeiten im Vordergrund steht.

 

WO?

München

Unsere wöchentlichen Diskussionsseminare finden in einem Seminarraum am Institut für Soziologie der Ludwig-Maximilians-Universität statt (Konradstraße 6). Innerhalb des Tandemprogramms oder auch mit der gesamten Gruppe machen kommen wir auch regelmäßig bei sozialen Gruppenveranstaltungen zusammen, wie zum Beispiel einem Picnic an der Isar, was auch gefilmt werden könnte.

Warum braucht eure Organisation einen Impactfilm?

Wir sind eine sehr junge Initiative, die von einem überwiegend ehrenamtlichen Team aus lokalen und internationalen Studenten sowie jungen Geflüchteten organisiert wird. Ein Impactfilm würde uns einen großen Schritt weiterhelfen in der Professionalisierung unserer Außenwirkung um weitere  Kooperationspartner und Förderer zu gewinnen und um mehr Studenten und Geflüchtete in München für unsere Initiative zu begeistern.

ONLINE:

http://www.mindlinks.de/