(P)Seit Pate richtet sich an Menschen mit psychischer Belastung als Folge von traumatischen Erlebnissen. Die aktuelle Versorgungslage durch Psychotherapeuten ist mangelhaft. Deswegen vermitteln wir 1:1 Patenschaften zu Studierenden der Psychologie mit dem Ziel, den Klienten durch eine niederschwellige, psychologische Begleitung in lokale Aktivitäten einzubinden. So fördern wir Integration mit professionellem Ansatz.

WO?

Impact Hub Dresden

WARUM BRAUCHT IHR EINEN IMPACTFILM?

Das Konzept ist zwar grundsätzlich zu verstehen, jedoch haben wir Schwierigkeiten zu vermitteln, dass es nicht nur ein 1:1 Programm ist, sondern eben auch ein gut durchdachtes und strukturiertes Programm entwickelt wurde.

 

ONLINE

www.pseipate.de