Wir möchten ein Herzensprojekt realisieren:
Geflüchtet Mütter und Kinder kommen oft nicht  aus den Erstaufnahmen in Hamburg heraus. Die Frauen wollen Deutsch lernen, dafür braucht es Zeit. Sie sind verunsichert, weil sie ihren Kindern nicht ihr gewohntes Essen bieten können. Denn es kann dort nicht gekocht werden.

Bei uns erhalten die Mütter an 5 Tagen pro Woche Unterricht. während ihre Kinder betreut werden. Im Anschluss wird gekocht. Reihum darf jeweils eine Frau das Lieblingsessen ihres Kindes kochen.

 

WO?

Die Filmlocation ist die St. Katharinen Kirche in Hamburg. Sie ist eine der Hauptkirchen von Hamburg und ab Anfang Mai 2017 Heimat für unser Testprojekt.

 

 

Warum braucht eure Organisation einen Impactfilm?

Wir möchten das Konzept ausweiten auf 5 Tage die Woche, Hierfür brauchen wir eine zusätzliche Finanzierung, die wir zum Teil auch durch Crowdfunding  sicherstellen wollen.

ONLINE:

http://weltenoeffner.de/